Damit die Schafe nicht in die Irre gehen

Auch Mario Musa, der Schneider des Papstes, ist schon gespannt, wer Benedikt XVI. nachfolgen wird. foto: Reuters
Auch Mario Musa, der Schneider des Papstes, ist schon gespannt, wer Benedikt XVI. nachfolgen wird. foto: Reuters

Zum Leserbrief „Wozu ein neuer Papst?“, VN vom 19. Februar 2013:

Gewiss hat jeder Mensch einen göttlichen Kern, der ihn dazu drängt, Gott zu suchen. Aber auf dieser Suche gingen die Menschen auch schon oft in die Irre. Gott, weil er die Liebe ist, gab dem Menschen die Freiheit. Da sie aber diese zum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.