Berufsheer kontra Wehrpflicht

„Solange es ein Ziel gibt, kann nichts schiefgehen.“ Meine Erfahrungen mit dem „Biafra-Krieg“ (1967–1970) und meine Erfahrungen mit dem UNO-Dienst in Zypern und am Golan in den Jahren 1995 bis 1999 verpflichten mich, meine Meinung zum Thema „Berufsheer kontra Wehrpflicht“ zu äußern:

1. Es ist wichtig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.