Zwangsarbeit und anderes

Bei der fast krampfhaften Suche nach Sündenböcken findet man nunmehr die Illwerke. Ich möchte vorweg klarstellen: Es ist unbestrittene Tatsache, dass Zwangsarbeiter auf den verschiedenen Baustellen der beauftragten Baufirmen eingesetzt waren, dass diese Menschen unfreiwillig hierher verschleppt wurd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.