Teuerungsabgeltung zur Armuts-bekämpfung!

Laut Wiener Zeitung: „Der typische Wocheneinkauf (,Miniwarenkorb‘) verteuerte sich im August im Vergleich zum Vorjahr um 4,1 Prozent. Der tägliche Einkauf (,Mikrowarenkorb‘) kostete letzten Monat 3,1 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Gestiegen sind die Preise für Gemüse, Fleisch und Fleischwaren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.