VGKK – Warten auf Geld

Sehr geehrter Herr Geiger, zu Ihrem Leserbrief in der Freitagausgabe der Vorarlberger Nachrichten erlaube ich mir folgende Anmerkungen: Nachdem die VGKK jahrzehntelang Nettozahler im Ausgleichsfonds war
(d. h. mehr Geld in den Fonds einzahlte, als sie herausbekam), gelang 2006 erstmals eine Trendwen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.