Österreichpremiere

Die preisgekrönte belgische Choreografin Ann Van den Broek präsentiert im Rahmen von „tanz ist surprisees“ am Dornbirner Spielboden das Stück „Zooming in on Loss“ (2. und 3. November) und greift damit ein immer wichtiger werdendes Thema auf: die Demenz. Begleitet werden die Vorstellungen von einem i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.