Kommentar

Walter Fink

Der Bodensee-Heilige

Wenn man vor etwa 250 Jahren mit dem Schiff über den Bodensee nach Konstanz kam, dann prangten am Ostgiebel des Münsters vier Goldscheiben, eine große und drei kleinere. Diese strahlenden Lichtpunkte sollten nicht nur ein christliches Zeichen, sondern auch Hilfe für die Schiffe auf dem Bodensee sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.