Jazz als „musikalisches Universum“

Zum Auftakt war das Shahin Novrasli Trio zu sehen. Moosbrugger

Zum Auftakt war das Shahin Novrasli Trio zu sehen. Moosbrugger

Jazzbühne Lech wartet mit zahlreichen Höhepunkten auf.

LECH „Im Jazz gibt es nicht eine standardisierte Ästhetik, also eine festgelegte Schönheit, wichtiger ist vielmehr der Ausdruck des jeweiligen Musikers“, betonte Philip Waldhart, Veranstalter der Jazzbühne Lech, bei seiner Ansprache beim Eröffnungskonzert. Dies bedeute im Umkehrschluss jedoch nicht,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.