Überraschungen am Berg

Elektrischer Stuhl von Andreas Miketa, auf dem die Besucher Platz nehmen können.  VN/Stiplovsek

Elektrischer Stuhl von Andreas Miketa, auf dem die Besucher Platz nehmen können.  VN/Stiplovsek

Auf dem Pfänder, wo früher Adler ihre Runden zogen, sind wieder Kunstwerke zu sehen.

Bregenz Schon von Weitem kann man eine Schaufensterfigur in einem schneeweißen Brautkleid erkennen. Sie ist Teil der Ausstellung „Hor(s)t der Kunst“, die heuer zum siebten Mal in der ehemaligen Adlerwarte am Pfänder veranstaltet wird. Unter dem künstlerischen Leitmotiv „On Off“ werden zahlreiche Wer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.