Ein Roman mit feinsinnigem Humor

Die Ehefrau zieht aus, ein grobschlächtiger, ukrainischer Babysitter zieht ein. Mit feinsinnigem Humor schildert der echte Dirk Stermann, wie es dem fiktiven Dirk Stermann mit dem Titelhelden im neuen Buch „Maksym“ ergeht. Unterhaltsam wie eh und je schließt der Kabarettist an Vorgänger wie das vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.