aus der Kulturszene

Filmemacher Klaus Lemke gestorben

München Der Filmemacher Klaus Lemke ist im Alter von 81 Jahren gestorben, wie das ZDF am Freitag bestätigte. „Wieder hat ein großer Mann des deutschen Films die Bühne verlassen“, schrieb der Vorarlberger Künstler Flatz, der mit Lemke befreundet war und mit ihm zusamm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.