Ein großer Sieg für „Große Freiheit“

Grafenegg Das Drama „Große Freiheit“ von Sebastian Meise ist der große Gewinner des 12. Österreichischen Filmpreises. Das Drama mit Georg Friedrich und Franz Rogowski holte sich den Hauptpreis als bester Film, Meise gewann die Regietrophäe für sich und Friedrich die Darstellerwürdigung. Insgesamt ko

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.