Abschied von ­Opernsängerin Teresa Berganza

Madrid Die spanische Opernsängerin Teresa Berganza, die jahrzehntelang als eine der besten Mezzosopran-Stimmen der Welt galt, starb am Freitag im Alter von 89 Jahren. Berganza sang im Madrider Teatro Real, in der Mailänder Scala, in der Wiener Staatsoper, im Londoner Covent Garden und in der New Yor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.