Märchenhafter Idealismus und bitterböser Sarkasmus

Roman Unter dem Titel „RCE“ legt die in Zürich lebende Autorin Sibylle Berg den zweiten Band ihrer Romantrilogie vor. Entlang der sozialen Verwerfungen erzählt Berg, wie ein paar kreative Hacker den letzten Versuch unternehmen, die Welt zu retten. Den Plan verwirklichen sie, indem sie ein globales R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.