Erzählgirlanden aus Fantasie und Sprachwitz

Mon Chéri und unsere demolierten SeelenVerena Roßbacher, Kiepenheuer & Witsch, 512 Seiten

Mon Chéri und unsere demolierten Seelen

Verena Roßbacher, Kiepenheuer & Witsch, 512 Seiten

Roßbacher hat auch ein gutes Gespür für Timing und Rhythmus.

Roman Ein Anwaltsbrief aus Wien, eine Protagonistin namens Charly, die kaum Sozialkontakte hat, als sie schwanger wird aber gleich drei potenzielle Väter aufbieten kann, ein altes Hotel in Bad Gastein, in dem am Ende geboren und gestorben wird – Verena Roßbachers Roman „Mon Chéri und unsere demolier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.