Auch die Jungen „ausgeforscht“

Ein weiterer Teil der Ankäufe in der Bludenzer Galerie kukuphi.

Ein weiterer Teil der Ankäufe in der Bludenzer Galerie kukuphi.

Kunstankäufe des Landes im Jahr 2021 sind nun in Bludenzer Galerien präsent.

Bludenz Sie sind den Ansuchen nachgegangen, haben nach den ganz Jungen „geforscht“ und auch hinterfragt, welche Vorarlberger Künstlerinnen und Künstler mit ihren Werken noch nicht in den öffentlichen Sammlungen vertreten sind. Dass die Kunsthistorikerin Herta Pümpel und der Galerist und Kurator Erha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.