Kommentar

Walter Fink

Noch ein Franz Michel

Der Kommentar des vergangenen Samstag hat erstaunlich heftige Reaktionen ausgelöst. Es ging darum, dass in Bregenz eine Straße und eine Station des Stadtbusses „Michl-Felder-Straße“ benannt sind, obwohl Vorarlbergs großer Dichter des 19. Jahrhunderts Franz Michael Felder heißt. Alle Meldungen, die m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.