VN-Interview. Vivienne Causemann (26) spielt die Hauptrolle in „Frida - Viva La Vida“

Das Leben einer Ikone auf der Bühne

Vivienne Causemann steht in dem Solostück auf der Bühne.  Anja Koehler

Vivienne Causemann steht in dem Solostück auf der Bühne.  Anja Koehler

Vivienne Causemann bringt Frida Kahlo auf die Bühne des Landestheaters.

Bregenz Das Vorarlberger Landestheater setzt sich in der Produktion „Frida – Viva la Vida“ von Leopold Huber mit der mexikanischen Malerin Frida Kahlo (1907-1954) auseinander. Inszeniert wird das Stück von Maria Lisa Huber, Vivienne Causemann, seit der Spielzeit 2019/20 Ensemblemitglied am Landesthe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.