Die Salzburger Festspiele haben neue Präsidentin

Das fünfköpfige Kuratorium hat sich überraschend für Hammer entschieden.

Das fünfköpfige Kuratorium hat sich überraschend für Hammer entschieden.

Die in der Schweiz tätige Marketingexpertin Kristina Hammer folgt Helga Rabl-Stadler.

salzburg Die Schuhe, in die es zu steigen gilt, sind groß. Das Portfolio, das die neue Präsidentin der Salzburger Festspiele mitbringt, scheint dem gewachsen. Mit Kristina Hammer übernimmt am 1. Jänner 2022 eine ausgewiesene Marketing-Expertin die Präsidentschaft. Einer breiteren Öffentlichkeit war

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.