Aus der Kulturszene

Gemeinsamer Appell der Buchbranche

Wien In einem gemeinsamen Appell hat sich die österreichische Buchbranche an die Leser gewandt. Von einer „außerordentlichen Bedrohung“ durch den Lockdown sprechen die IG Autorinnen Autoren, die Verlage und Buchhandlungen. 36 Prozent der jährlich verkauften Bücher w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.