Ein Text, der den Kopf reisen lässt

von Christa Dietrich

Vorarlberger Schriftstellerin und bildende Künstlerin Sarah Rinderer gewinnt den Feldkircher Lyrikpreis.

Feldkirch Inspirierend war die Landschaft auf einer Halbinsel mit einem Leuchtturm, ein spezieller Spaziergang und ein spezielles Licht. Möglich wäre es auch gewesen, die Stimmung, die Sarah Rinderer, wie sie erzählt, während ihres Aufenthaltes auf Island aufnahm, in einem Prosatext zu verarbeiten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.