„Der Erfolg gab uns Rückenwind“

von Christa Dietrich
David Pountney (hier mit Elisabeth Sobotka bei seinem Abschied) erschafft ein Werk im Opernatelier.

David Pountney (hier mit Elisabeth Sobotka bei seinem Abschied) erschafft ein Werk im Opernatelier.

Bregenzer Festspiele bieten 2022 umfangreiches Programm, Burgtheater kommt zu Ostern.

Bregenz Schon im August hatte es sich abgezeichnet, nun ist es fix: David Pountney, Intendant der Bregenzer Festspiele von 2004 bis 2014, wird mit der Komponistin Ena Brennan für das Opernatelier ein Werk schaffen.

Noch trägt die Produktion keinen Namen, aber bereits im Jänner nächsten Jahres erfolgt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.