Berührendes Drama über Bipolarität

Hardy (Til Schweiger) muss seinen Sohn in ein Therapiezentrum einweisen. arefoot Films GmbH

Hardy (Til Schweiger) muss seinen Sohn in ein Therapiezentrum einweisen. arefoot Films GmbH

Til Schweiger legt mit „Die Rettung der uns bekannten Welt“ seinen wohl emotionalsten Film vor.

Drama Der 18-jährige Paul, gespielt von Emilio Sakraya, ist bipolar, ein Zustand, der ihn immer wieder an die Grenze seiner Kraft führt. Als er in einer depressiven Episode einen Selbstmordversuch unternimmt, sieht sich sein alleinerziehender Vater Hardy (Til Schweiger) gezwungen, ihn in ein Therapi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.