„Es plagt mich die Sorge, wohin die Erde treibt“

von Christa Dietrich
Die Technik der Hinterglasmalerei wird von Gerhard Winkler erläutert.

Die Technik der Hinterglasmalerei wird von Gerhard Winkler erläutert.

Gerhard Winkler hat den Sonnengesang auf Glasbildern interpretiert und zu Erläuterungen angeregt.

Dornbirn „Ich möchte auf ein notwendig neues Naturverständnis und damit auf ein neues Bewusstsein hinweisen“, sagt Gerhard Winkler. Die Natur zeige auf, dass wir selbst Natur sind und dass wir uns selbst schädigen, wenn wir ihr Schaden zufügen. Das Leben nachhaltiger und im Einklang mit der Natur ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.