„Madame Butterfly“ sorgt für hohe Ticketnachfrage

Bregenz Vom Rigoletto-Bühnenbild ist nichts mehr übrig. Nur der Betonkern liegt regungslos im Wasser – eine Art Seebühnen-Keller, in dem sich Technikräume, Toiletten und Künstlergarderoben befinden. Die Aufbauarbeiten für die Kulisse von „Madame Butterfly“ haben bereits begonnen, auch wenn davon im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.