Objekte, Poesie und Organisches

Bei Gisinger-Fessler stehen Raum, Körper und Objekte im Vordergrund.  Florian Raidt

Bei Gisinger-Fessler stehen Raum, Körper und Objekte im Vordergrund.  Florian Raidt

Im Künstlerhaus in Bregenz steht Gegensätzliches auf dem Programm.

Bregenz Die aktuelle Ausstellung der Berufsvereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler beeindruckt durch drei völlig unterschiedliche Positionen. Im Erdgeschoss und im Keller des Künstlerhauses in Bregenz setzt sich Elsbeth Gisinger-Fessler mit der Begrifflichkeit von „Deplacement“ auseinander.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.