Weil es eine gemeinschaftsfördernde Kunst ist

Szenen aus Aufführungen des Anarttheaters in Hard und der Leandobühne in Alberschwende (l.).  Vn/cd

Szenen aus Aufführungen des Anarttheaters in Hard und der Leandobühne in Alberschwende (l.).  Vn/cd

Landesverband für Amateurtheater in Vorarlberg ist zurück auf der Bühne und legt eine Bilanz vor.

Dornbirn Wir leben in einer Zeit, in der das Gemeinwohl in den neuen Lebensentwürfen wenig Berücksichtigung findet. Und zwar nicht, weil es in unserem Land an Wohlstand fehlt, sondern, weil es nicht vorgelebt wird, weil der Faktor in Politik und Arbeitswelt am Verschwinden ist und als Argument bei E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.