Ein Überlebender erzählt

von MIRIAM SORKO
Der Film „Marko Feingold – Ein jüdisches Leben“ zeichnet das Porträt eines besonderen Menschen. Filmverleih

Der Film „Marko Feingold – Ein jüdisches Leben“ zeichnet das Porträt eines besonderen Menschen. Filmverleih

Welchen wertvollen Beitrag Zeitzeugen leisten, wird mit einem Film über Marko Feingold gezeigt.

Hohenems Er war einer der letzten Zeitzeugen des Holocaust und steht im Mittelpunkt des Dokumentarfilms „Marko Feingold – Ein jüdisches Leben“. Der 114-minütige Streifen ist mehr als nur ein eindrückliches Zeitdokument, er ist auch das Porträt eines besonderen Menschen.

Marko Feingold wurde 1913 gebo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.