Landesorchester soll zukunftsfähig sein

von Christa Dietrich

Im Zuge der Budgetverhandlungen ist das SOV neben dem Landestheater ein wichtiger Faktor.

Bregenz Mit der relativ frühzeitigen Bekanntgabe der Musiktheaterproduktion im Jahr 2023, nämlich „Maria Stuarda“ von Donizetti, haben Sebastian Hazod, Geschäftsführer des Symphonieorchesters Vorarlberg (SOV), und Stephanie Gräve, Intendantin des Vorarlberger Landestheaters, bekundet, dass die Forts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.