Innenschau, Nummernrevue und nicht unter 18

Szene aus „Kurze Interviews mit fiesen Männern“.  Schauspielhaus/boesch

Szene aus „Kurze Interviews mit fiesen Männern“.  Schauspielhaus/boesch

„Kurze Interviews mit fiesen Männern“ nach David Foster Wallace.

Zürich Auf seiner Website warnt das Schauspielhaus vor „verbaler Gewalt“ und vor „Live-Sex“. Die Aufführung sei nur zulässig für ein Publikum ab 18 Jahren und man könne sie auch jederzeit verlassen. Für „Kurze Interviews mit fiesen Männern – 22 Arten der Einsamkeit“ nach einer Vorlage des US-Amerika

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.