Aus der Kulturszene

Filmemacher Ferry Radax gestorben

Wien Der Wiener Avantgarde-Filmemacher Ferry Radax ist am Donnerstag im Alter von 89 Jahren in Baden verstorben. Das teilte das Hilde Wagener Künstlerheim, wo er die letzten beiden Jahren verbracht hat, am Freitag mit. Radax gehörte neben Peter Kubelka und Kurt Kren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.