VN-Interview. Stefanie Sargnagel (35), Autorin und Cartoonistin

„Ich stelle mich immer auf das Schlimmste ein“

von Susanne Bickel
Stefanie Sargnagel liest in Bezau aus ihrem Buch und diskutiert anschließend mit Zita Bereuter, Leiterin des FM4-Literaturressorts.  Apollonia Theresa Bitzan

Stefanie Sargnagel liest in Bezau aus ihrem Buch und diskutiert anschließend mit Zita Bereuter, Leiterin des FM4-Literaturressorts.  Apollonia Theresa Bitzan

Die Wienerin liest beim FAQ Festival aus ihrem neuen Buch Dicht.

Schwarzach Stefanie Sargnagel ist Cartoonistin, schreibt Bücher, hat 2016 am Ingeborg-Bachmann-Preis teilgenommen, und seit August ist „Sargnagel – der Film“ in österreichischen Kinos zu sehen. Die Wienerin erzählt den VN, wie es ist, sich selbst auf der Leinwand zu sehen, von ihrem ersten und letzt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.