Der Blick international auf das Frauenmuseum gerichtet

Bei der Konferenz steht das Thema Geburtskultur im Mittelpunkt.  VN/PS

Bei der Konferenz steht das Thema Geburtskultur im Mittelpunkt.  VN/PS

hittisau Geburtskultur bleibt weiterhin im thematischen Fokus des Frauenmuseums Hittisau. Ab heute wird zur sechsten internationalen Konferenz der Frauenmuseen (IAWM) nach Hittisau eingeladen. Eröffnet wird die viertägige Konferenz bei dem Event ‚Welcome & Opening‘ durch künstlerische Inszenierungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.