Ein Faible für absurde Plots

Elias Hirschl bietet einen Einblick in die Generation Slim Fit.

Roman Der namenlose Ich-Erzähler des Wieners ist ein engagiertes Jung-Parteimitglied der „Mitte Österreichs“, dessen Parteiobmann Julius Varga er mit all seinen Fasern zum bevorstehenden Wahlsieg verhelfen will. Dabei setzt er alles daran, seinem großen Idol zumindest optisch nachzueifern. So verbri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.