Aus der Kulturszene

Hörspielpreis für Thomas Köck

Köln Der österreichische Autor Thomas Köck erhält den 70. Hörspielpreis der Kriegsblinden. Der 35-Jährige wurde für sein Hörspiel „Atlas“ mit dem nicht dotierten Preis für Radiokunst ausgezeichnet, wie die Film- und Medienstiftung NRW mitteilte. Das Hörspiel ist eine Pro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.