Endlich wieder Freude im Freudenhaus

Roman Zöhrer: „Irgendwann haben wir mit den Künstlern gleich zwei Termine ausgemacht, um auf den Fall der Fälle vorbereitet zu sein.“  VN/Steurer

Roman Zöhrer: „Irgendwann haben wir mit den Künstlern gleich zwei Termine ausgemacht, um auf den Fall der Fälle vorbereitet zu sein.“  VN/Steurer

Mit Zirkustheater und Kabarett setzt Roman Zöhrer das Programm am besonderen Ort fort.

Lustenau „Ein Auf und Ab der Gefühle“, so beschreibt Roman Zöhrer sein vergangenes erstes Jahr als neuer Leiter des Freudenhauses. Letztes Jahr musste das Programm wegen der Corona-Pandemie auf Eis gelegt werden. Dieses Jahr läuft im Haus aber wieder alles auf Hochtouren.

Covid hat vielen Veranstalte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.