„Des Waldhorns süßer Klang“

von Fritz Jurmann
Das Honeck Quartett mit Peter Dorfmayr, dem Solohornisten der Wiener Symphoniker im Rittersaal des Palastes in Hohenems.  ju

Das Honeck Quartett mit Peter Dorfmayr, dem Solohornisten der Wiener Symphoniker im Rittersaal des Palastes in Hohenems.  ju

Das Honeck Quartett präsentierte beim Sommerkonzert einen Meister des Wiener Horns.

HOHENEMS Zum neunten Mal bereits gastierte am Samstag der seit 2019 als Stimmführer der Zweiten Geigen bei den Wiener Symphonikern tätige Vorarlberger Geiger Matthias Honeck mit seinem Quartett aus Orchesterkollegen beim beliebten jährlichen Sommerkonzert vor vielen glänzend aufgelegten Freunden und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.