Regisseur Graham Vick gestorben

London Der britische Opernregisseur Graham Vick ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Das Opernhaus in Birmingham, dessen Leiter er war, bestätigte, dass eine Covid-19-Erkrankung zum Tod des Künstlers geführt hat.

Vick führte an renommierten Häusern in Europa und Amerika Regie. Der frühere Festspieli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.