Lebensfreude und innige Gefühlswelten

Manfred Honeck dirigierte wieder in Wolfegg. chv, hv

Manfred Honeck dirigierte wieder in Wolfegg. chv, hv

Beglückendes Konzert unter Manfred Honeck.

Wolfegg „Ich freu mich so, Sie wiederzusehen, Wolfegg wiederzusehen“, sagte ein strahlender Manfred Honeck am Ende des ersten Wolfegger Orchesterkonzerts am Wochenende und versprach noch ein Zuckerl: noch einmal das berühmte Lied „Als die alte Mutter“ aus Dvoráks „Zigeunermelodien“ in der Fassung vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.