Probenstart auf der Seebühne

adsfadsfsadasdfadsfsdfsfsdfsdfsdfsdfsdfsdafdsafsdfdsfsdfsdafsdafsafdsafasfasfasdfasdfasdfasdfasfsfsfadsf

adsfadsfsadasdfadsfsdfsfsdfsdfsdfsdfsdfsdafdsafsdfdsfsdfsdafsdafsafdsafasfasfasdfasdfasdfasdfasfsfsfadsf

Bregenz Auf der Bregenzer Seebühne ist wieder mächtig was los. Am Dienstag begannen die künstlerischen Proben für Verdis „Rigoletto“, das Spiel auf dem See, das am 22. Juli seine Wiederaufnahme feiert. Das Bühnenbild habe die einjährige Corona-Zwangspause unbeschadet überstanden. Bereits im April be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.