Geht nicht so richtig unter die Haut

von Torbjörn Bergflödt
Es geht um Gewalt, um Unterdrückung der Frau samt Zwangsverheiratung und um einen moralisch zwielichtigen Geistlichen.  Herwig Prammer

Es geht um Gewalt, um Unterdrückung der Frau samt Zwangsverheiratung und um einen moralisch zwielichtigen Geistlichen.  Herwig Prammer

Donizettis tragischer Dreiakter „Lucia di Lammermoor“ in Zürich und auf ARTE.

ZÜRICH Lucia und Edgardo lieben sich, stammen aber aus verfeindeten Adelsfamilien und werden erst im Tode vereint. Die düstere Handlung von Donizettis 1835 uraufgeführter Oper „Lucia di Lammermoor“ nach einer Romanvorlage von Walter Scott spielt vor dem Hintergrund der Fehden zwischen Katholiken und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.