VN-Interview. Corinna Scheurle (29), Opern- und Liedsängerin

Den Cherubino mit Barenboim erreicht

von Fritz Jurmann
Corinna Scheurle: „Natürlich komme ich gern immer wieder mal in die alte Heimat und fühle mich hier sehr wohl.“  Oliver Staak

Corinna Scheurle: „Natürlich komme ich gern immer wieder mal in die alte Heimat und fühle mich hier sehr wohl.“  Oliver Staak

Nach der Münchner Staatsoper ist die Mezzosopranistin Corinna Scheurle am Staatstheater Nürnberg engagiert.

NÜRNBERG Bereits im Kindergartenalter im Schwarzwald hat sie selbst erfundene Melodien geträllert, aufgewachsen ist Corinna Scheurle in Vorarlberg. Nach einem klassischen Gesangsstudium mit ersten Rollenangeboten in der Region wurde die Mezzosopranistin an den Opernstudios renommierter deutscher Büh

Artikel 122 von 167
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.