Aus der Kulturszene

Fritsch: „Das Projekt lässt Kunst wie beiläufig in den Schullalltag einfließen.“ Fritsch

Fritsch: „Das Projekt lässt Kunst wie beiläufig in den Schullalltag einfließen.“ Fritsch

Österreichs Filmschaffen in Italien

Rom Das Österreichische Kulturforum in Rom organisiert vom kommenden Mittwoch bis 7. Juli eine Filmschau. Dabei werden die neuesten Produktionen renommierter österreichischer Regisseure präsentiert. Dabei sind „Hochwald“ von Evi Romen, „Waren einmal Revoluzzer“ von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.