Österreicherinnen beim Bachmann-Preis

klagenfurt Am Donnerstagnachmittag ging die Wienerin Magda Woitzuck als erste von insgesamt fünf heimischen Autoren des heurigen Bachmann-Preises an den Start. In ihrem Text „Die andere Frau“ begleitet die erfolgreiche Hörspielautorin die Krankenschwester Judith bei der Annäherung an ihre Nachbarin,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.