„Von nun an kein Pfuscher mehr“

von Christa Dietrich
Filiale der Wiener Werkstätte in Zürich, Hodler (m.) mit Moser und Hoffmann in Wien.

Filiale der Wiener Werkstätte in Zürich, Hodler (m.) mit Moser und Hoffmann in Wien.

Tobias G. Natter zeigt in Zürich, was Ferdinand Hodler der Wiener Secession verdankt.

Zürich Viel Publikum, reicher Zuspruch, gute Presse und zahlreiche Verkäufe: Die Ausstellung von Ferdinand Hodler (1853-1918) im Jahr 1904 in der Wiener Secession verführte den Schweizer gar zum Ausdruck, dass er nun „kein Pfuscher“ mehr sei. Der internationale Durchbruch war gelungen. Wichtigster K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.