Mehr Partizipation in Architekturfragen

Der deutsche Pavillon bleibt leer, per QR-Code sind Fragen zum Wohnen zu eruieren.  ap/Tarantino

Der deutsche Pavillon bleibt leer, per QR-Code sind Fragen zum Wohnen zu eruieren.  ap/Tarantino

Auf der Biennale setzt Österreich auf Publikumsbeteiligung.

Venedig Das aus hölzernen Hockern aufgebaute „We Like“ vor dem österreichischen Pavillon in Venedig ist weithin sichtbar. Die Kuratoren Helge Mooshammer und Peter Mörtenböck gaben bereits Einblicke in ihr Konzept, das auf Beiträgen von 50 Bloggern basiert, die sich Gedanken zum Thema Plattform-Urban

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.