Grün-Abgeordnete stellen Anfrage zum Frauenmuseum

Das Frauenmuseum in Hittisau ist gut besucht, international ausgezeichnet, aber schlecht dotiert.  museum

Das Frauenmuseum in Hittisau ist gut besucht, international ausgezeichnet, aber schlecht dotiert.  museum

Hittisau Zur Förderung und Entwicklung des Frauenmuseums in Hittisau richten die Abgeordneten Bernhard Weber und Sandra Schoch eine Anfrage an Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink und Landesrätin Katharina Wiesflecker. Das Frauenmuseum in Hittisau sei eines der wichtigsten kulturellen Aushängesch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.