Einem böhmischen Feldtrompeter höchst lohnend auf der Spur

von Fritz Jurmann
Die beiden Barocktrompeten im Ensemble wurden geblasen von Organisator Bernhard Lampert (l.) und dem Leiter dieses Programmkonzepts, Herbert Walser-Breuß.  ju

Die beiden Barocktrompeten im Ensemble wurden geblasen von Organisator Bernhard Lampert (l.) und dem Leiter dieses Programmkonzepts, Herbert Walser-Breuß.  ju

Herbert Walser-Breuß erinnerte mit dem Concerto Stella Matutina an Pavel Vejvanovsky.

GÖTZIS Es ist unglaublich, was Konzertveranstalter für Mühen und Risken auf sich nehmen, nur um unter den gegebenen Pandemie-Beschränkungen für ihr Publikum da zu sein. Engagiert ging die Barocktruppe „Concerto Stella Matutina“ mit Mastermind Bernhard Lampert ans Werk. Sie gab rund um den Feiertag a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.