Der Autor des leisen Grauens liefert einen humorvollen Roadtrip

Roman „Der erste letzte Tag“ ist kein Psychothriller und handelt nicht von Serienmördern. Stattdessen geht es um die von Missverständnissen geprägte Reise zweier durch Zufall zusammengeschweißter Protagonisten. Livius Reimer, Deutsch- und Geschichtslehrer, will von München nach Berlin fliegen, um se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.