„Bücher sind zum Fühlen da“

von MIRIAM SORKO

Das preisgekrönte Buch von Johanna Amann ist in der Dornbirner Stadtbibliothek zu sehen.

Ludesch Designerin Johanna Amann reizte es, das Unerforschte zu visualisieren. Die 27-Jährige verwirklichte ihre Ideen mit dem Werk „Atlas der unerforschten Gebiete“, das nun zu den schönsten Büchern Österreichs zählt. Eine Auszeichnung, die auf eine lange Tradition zurückgeht und jedes Jahr vom Hau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.